Piñata zum Thema "Star Wars" selber basteln

Mit unserer Anleitung könnt ihr euch ganz einfach und schnell eine Piñata zum Thema "Star Wars" selber basteln. Als Vorlage haben wir den "Todesstern" gewählt, den die Kinder später "zerschlagen" dürfen.

Das braucht ihr:

  • 1 schwarz oder anthrazitfarbener Lampion
  • 1 silberfarbener Stift
  • 1 Tonkarton schwarz oder anthrazit
  • gelbe Strohhalme für die Laserstrahlen

 

Lampions in allen Farben bekommt ihr schon ganz günstig im Internet. Wenn ihr den Lampion aufgespannt habt, klebt ihr die untere Öffnung mit einem Stückchen Tonpapier zu. Die obere Öffnung bleibt für die Süßigkeitenfüllung bestehen.

Nun könnt ihr die Konturen vom "Todesstern" mit dem silberfarbenen Stift auftragen. Zum Abschluss befestigt ihr noch die gelben Strohhalme als Laserstrahlen. Hierzu stecht ihr die Strohhalme durch das Lampionpapier und befestigt diese dann von innen mit Klebestreifen. Jetzt ist eure Piñata auch schon fast fertig. Ihr könnt sie beliebig mit Süßigkeiten und Konfetti befüllen.

Am Geburtstag können die mutigen Krieger die Piñata dann mit den selbstgebastelten Laserschwertern besiegen. Wie die Kinder sich Laserschwerter basteln können, zeigen wir euch demnächst auf unserem Blog. Die Piñata ist durch die Lampionform sehr stabil, so dass die Kinder gut damit beschäftigt sind. Wichtig ist, dass ihr sie gut befestigt, so dass sie nicht so schnell herunterfällt. Ein Spiel, dass eure Kinder bestimmt begeistert und zudem auch eine tolle Deko ist.

Ihr braucht noch Rezptideen für eure Party? Schaut in unseren Blog unter Rezepte.

 

 

 

 

08. Dezember 2015
Kategorie: Basteln/Deko/Spiele, Klassiker

Zurück zur Übersicht