Klettern & Bouldern in der Kletterhalle

Kinder-Kletter-Geburtstag
Kinder-Kletter-Geburtstag

ZU-UND-AB.DE

Thalkirchner Straße 207
81371 München

zum Anbieter

Beschreibung

Du möchtest deinen Geburtstag in einer Kletterhalle feiern, dabei viel Spaß mit deinen Freunden haben und etwas unvergessliches erleben?

Wir unterstützen dich gerne dabei!!

Ablauf:
Wir treffen uns, je nach Vereinbarung, im Eingangsbereich der Kletterhalle Thalkirchen 10 min. vor Beginn deiner Geburtstagsfeier und erledigen zusammen die Formalitäten (Kletterhalleneintritt müsst ihr vor Ort an den Hallenbetreiber bezahlen, wir gehen dieTeilnehmerliste durch, probieren die Klettergurte an usw.).

Danach:
Suchen wir uns einen oder mehrere Tische für euer Essen, Kuchen, Getränke und Geschenke und belegen sie!

Sobald wir das erledigt haben gibt es gleich Action!

Wir probieren zusammen verschiedene Kletterarten:
*Klettern mit Seil an den großen Wänden
*Bouldern (Klettern in der Absprungshöhe)
*Slackline-laufen
*Hängeleiter hoch klettern

-Spielen Interessante Kletterspiele
*Geschicklichkeitsspiele
*Wettkampfspiele

-und werden natürlich viel Spaß haben

In der Kletterhalle Thalkirchen kann mann übrigens eigenes Essen, Kuchen und Getränke mitbringen!
Dort gibt es einen Bereich mit Tischen und Bänken, der extra dafür vorgesehen ist!

Deine Freunde und du, könnt also zwischendurch auch kleine Pausen machen, was essen oder trinken und ein bisschen Energie tanken, vielleicht auch Geschenke auspacken!!! Je nach Lust und Laune!
Bloß keinen Stress!
;-)

Falls ihr aber lieber was zu essen und trinken kaufen möchtet, gibt es dort auch ein Restaurant mit leckeren Pizzas, Kuchen, Sandwiches und vielen anderen leckeren Sachen um eueren Hunger zu stillen!

Je nach Teilnehmerzahl, bekommt ihr von uns einen oder mehrere Klettertrainer, die sich um euch kümmern werden sowie die notwendige Kletterausrüstung!

Nur den Kletterhalleneintritt und gegebenenfalls die Kletterschuhe müsst ihr vor Ort selbst bezahlen, bzw. ausleihen.
Kletterschuhe sind übrigens nicht unbedingt notwendig.
Feste Turnschuhe reichen vollkommen.
Je nach Wunsch, kann mann aber welche in der Kletterhalle auch ausleihen (4 € / Person-Tagespreis).

Ihr sollt also folgendes mitbringen:
-Feste Turnschuhe
-Bequeme (Sport) Klamotten
-Eventuell Essen, Kuchen, Getränke, Geschenke
-und natürlich eure gute Laune nicht vergessen
;-)
Falls ihr sonst noch Fragen habt oder noch mehr Infos braucht, stehen wir euch gerne jederzeit zur Verfügung und helfen euch gerne weiter!

Wir freuen uns auf euch!

Euer ZU-UND-AB.DE Kletter-Team



Konditionen

Inhalte:
Klettern, Bouldern, verschiedene Kletterspiele, Kletterleiter hochklettern, Slackline...

Voraussetzungen:
-Teilnehmerzahl: Min. 4
-Dauer: Min. 2 Stunden
-Du musst ein Kind sein!

Preis:
*10,12 € pro Kind pro Stunde (inkl. 19 % USt.)
*Mindestbuchung 2 Stunden (= 20,24 € pro Kind)
*Weitere Stunden unter ''Extras'' buchbar

​Ort: ​
Kletterhalle Thalkirchen

Leistungen:
Klettertrainer, Kletterausrüstung

​Die Kletterschuhe und der Kletterhalleneintritt sind nicht im Preis enthalten!​

Auch alle weitere Kosten wie: Verpflegung, Anfahrt etc. sind nicht im Preis enthalten!

Preise

Kind (5-17 Jahre)
ab 4 Teilnehmer
20.24 Euro

Extras

weitere Stunde, pro Kind
10.12 Euro

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen​

1. Vertragsgegenstand und Geltungsbereich
Die nachstehenden AGB gelten für die Geschäfte im Rahmen des Angebots auf der Internetseite zu-und-ab.de zwischen Petar Jovanovic (nachstehend „Anbieter“ genannt) und seinem Vertragspartner (nachstehend „Teilnehmer“ genannt).

Der Anbieter führt Touren, Kletterkurse, Trainings, Kletterreisen und sonstige Übungsveranstaltungen für Anfänger und Fortgeschrittene durch.
Details zu den jeweiligen Leistungen der Touren oder Kurse (bspw. Inhalte, Preis, maximale Teilnehmeranzahl) sind auf der Internetseite des Anbieters (www.zu-und-ab.de) definiert.

2. Zustandekommen des Vertrages
Mit der Zusendung der Buchungsbestätigung durch den Anbieter kommt der Vertrag zustande.
Wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, besteht kein Wiederrufsrecht (§ 312 g Abs. 2 S.1 Nr.9 BGB).
Jugendliche unter 18 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.
Bei Teilnehmern mit geistigen oder schweren körperlichen Einschränkungen bedarf es gegebenenfalls einer schriftlichen Einverständniserklärung durch einen Vormund.
Bei einer Gruppenanmeldung schließt der Anbieter mit der für die Gruppe verantwortlichen bzw. weisungsberechtigten Person einen Teilnahmevertrag für die ganze Gruppe ab. Die verantwortliche Person versichert, für dieses Rechtsgeschäft durch die Teilnehmer bevollmächtigt worden zu sein.

3. Leistungsumfang
Der Umfang unserer Leistungen ergibt sich aus unseren Ausschreibungen auf zu-und-ab.de.
Die Ausschreibungen stellen insofern geplante Eckpfeiler der Veranstaltung dar ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren. Dem Kurs- oder Tourenleiter obliegt es, die Inhalte den Kenntnissen der Teilnehmer entsprechend anzupassen.

4. Rücktritt durch den Teilnehmer
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist verbindlich. Sie können jedoch jederzeit vor Beginn der Veranstaltung durch eine Erklärung gegenüber dem Anbieter vom Angebot zurücktreten. Bei einem Rücktritt vor dem vereinbarten Termin kommt für den Teilnehmer folgende Stornostaffel zum Tragen:

- bei Rücktritt bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn - 30% der Veranstaltungskosten
- bei Rücktritt von 29 - 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn - 50% der Veranstaltungskosten
- bei Rücktritt von 14 - 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn - 80% der Veranstaltungskosten
- bei Rücktritt ab dem 4. Tag vor Veranstaltungsbeginn werden die vollen Veranstaltungskosten
einbehalten.

Umbuchungen auf einen anderen Termin sind bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Umbuchungsgebühr von 20,-- Euro möglich, sofern die neuen Veranstaltungskosten die ursprünglichen Veranstaltungskosten nicht übersteigen. Umbuchungen ab dem 4. Tag sind als Storno und Neubuchung zu betrachten. Dem Teilnehmer obliegt jedoch die Möglichkeit, eine geeignete Ersatzperson zu stellen. In diesem Fall entfallen sämtliche Bearbeitungs- und Stornogebühren und der Ersatzteilnehmer tritt mit allen Rechten und Pflichten in den Vertrag ein.

5. Mindestteilnehmerzahl
Unsere Veranstaltungen können grundsätzlich nur durchgeführt werden, wenn die aus der Veranstaltungsausschreibung hervorgehende Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, ist der Anbieter berechtigt, vor Veranstaltungsbeginn (spätestens am 7. Tag vorher) vom Vertrag zurückzutreten. Wird die Veranstaltung aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Teilnehmer den ausgeschriebenen Preis für die Veranstaltung unverzüglich zurück. Darüber hinaus entstehende Aufwendungen (bspw. Anreisekosten, Unterkunft, Verpflegung etc.) können nicht übernommen werden.

6. Vertragsdauer und Zahlung
Der Vertrag beginnt und endet am genannten Zeitpunkt laut Buchungsbestätigung.
Mit der schriftlichen Bestätigung durch den Anbieter ist die Anmeldung für Sie und für uns verbindlich. Auf die Ihnen anschließend zugehende Rechnung sind innerhalb von 14 Tagen die Veranstaltungskosten in voller Höhe zu entrichten.
Der Teilnehmer kann seinen Zahlungspflichten mittels Barzahlung oder Überweisung nachkommen.
Leistet der Teilnehmer die Zahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist der Anbieter berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten und den Teilnehmer Rücktrittskosten gemäß Ziffer 4 zu belasten.

7. Teilnahmebedingungen
Am Programm des Anbieters (Petar Jovanovic) kann jeder teilnehmen, der sich körperlich und geistig den jeweiligen Anforderungen laut Ausschreibung gewachsen fühlt sowie entsprechend ausgerüstet ist. Die entsprechende Kletterausrüstung kann in den meisten Fällen auf Anfrage in der jeweiligen Halle ausgeliehen werden. Eintrittsgelder für die Kletterhalle sind nicht im Angebotspreis enthalten und sind vom Teilnehmer unter Anerkennung der jeweiligen Hallenregeln separat an die Halle zu entrichten.

Sollte der Teilnehmer körperliche Einschränkungen haben, die für sicherheitssrelevante Aspekte im Touren- und Kursgeschehen von Bedeutung sein könnten (z.B. Kreislaufprobleme), sind diese dem Trainer vorab mitzuteilen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, während der Kurse nicht unter Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln zu stehen, die zu Einschränkungen der Reaktionsfähigkeit und des körperlichen Befindens führen können. Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, Teilnehmer bei erkennbar nicht vorhandenen Voraussetzungen (z.B. für Fortgeschrittenenkurse) oder den oben genannten Einflüssen und Einschränkungen vom aktuellen Kurs auszuschließen oder entsprechend den Vorkenntnissen neu einzustufen. Im Falle des Kursauschlusses aufgrund Einschränkungen und/oder Einflüssen, die allein im Verantwortungsbereich des Teilnehmers liegen und die diesem bekannt waren oder bekannt hätten sein müssen, bleibt der Teilnehmer zur Zahlung des Teilnahmeentgeltes auch bei Ausschluss verpflichtet.

Der Anbieter ist berechtigt, wenn die Wetterbedingungen die Sicherheit beeinträchtigen, Programmänderungen vorzunehmen. An Schlechtwettertagen kann der Kurs an andere Kursorte, eventuell auch in eine Kletterhalle verlegt werden. Ist dies nicht möglich, und muss ein Kurs wegen anhaltend schlechter Wettersituation um mehr als einen Tag vor geplantem Ende abgebrochen werden, werden 50 % des anteiligen Kurspreises zurückerstattet.

Da es sich auch um sicherheitsrelevante Themen handelt, ist der Anbieter während des Zeitraumes der Veranstaltung den Teilnehmern weisungsbefugt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Verursacht der Teilnehmer Schäden bei Dritten, die durch einen Verstoß gegen die Anweisungen des Kursleiters oder die Regeln der Ausbildung verursacht sind, ist eine Haftung des Anbieters ausgeschlossen, soweit kein Mitverschulden durch den Kursleiter vorliegt. Der Teilnehmer stellt den Anbieter von Ansprüchen durch Dritte für solche Schäden frei.

8. Haftung und Versicherung
Bergsport als Sportart birgt immer ein Restrisiko. Gegen Unfall und Bergung ist jeder Teilnehmer nur im Rahmen seiner privaten Versicherung abgesichert. Der Anbieter haftet im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Gerichtsstand
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen den Partnern gilt deutsches Recht. Hat der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, oder ist er Kaufmann oder hat er seinen festen Wohnsitz nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag München. ansonsten gilt der allgemeine Gerichtsstand.

Salvatorische Klausel
Bei einer ganzen oder teilweisen Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Vereinbarung oder bei späterem Verlust ihrer Rechtswirksamkeit wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung kommen die jeweiligen gesetzlichen Vorschriften zur Geltung.

Bewertungen

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Angebot abgegeben.


Besonderheiten


Öffnungszeiten

Mo

07:00 - 23:00 Uhr

Do

07:00 - 23:00 Uhr

Fr

07:00 - 23:00 Uhr

Sa

07:00 - 23:00 Uhr

So

07:00 - 23:00 Uhr


Dauer

120 Minuten

Altersgruppe

5-99 Jahre


Lage


Zahlungsmöglichkeiten


Buchung

Kind (5 - 17 Jahre)
je 20.24 Euro

 

Extras dazubuchen
weitere Stunde, pro Kind
10.12 Euro

Gesamtpreis:    Euro

Kontaktdaten
Liegen Allergien, Krankheiten oder Behinderungen vor?
Sonstige Kommentare oder Anmerkungen
Geburtstagskind
Schlussbestimmungen